Neuer Vorstand gewählt

Liebe Mitglieder,

am 17.03 hatten wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung; es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Unser bisheriger VOrstand und die Referenten haben das eindrucksvolle Ergebnis des letzten Vereinsjahres dargestellt. Auch von dieser Stelle aus nochmals unsere herzlichen Dank an Alle, die mehr oder weniger für uns sichtbar daran mitgewirkt haben.

Ein Teil des bisherigen erweiterten Vorstands stand für die Wahl der Besetzung für die kommenden zwei Jahre leider nicht mehr zu Verfügung. Aber die Mitglieder haben wieder ein schlagkräftiges Team gewählt, wie das Bild zeigt:

Von links nach rechts: Reinhard Kämper (Beisitzer Motorflug), Christian Schombert (Schatzmeister), Andrä Dieckmann (Motorflug-Referent), Harald Fiege (Beisitzer UL), Hans-Jörg Titze (Vorsitzender), Marianne Winkler (Segelflug-Referentin), Justin Schulz (Beisitzer Segelflug), Christian Pleh (Ballonfahrt-Referent), David Volkmar (Jugendvertreter), Matthias Rüb (UL-Referent), Andreas Witt (Modellflug-Referent), Werner Hoffarth (Geschäftsführer).

Das sind allerdings nur die Mitglieder mit verantwortlicher Tätigkeit, die durch unsere Satzung als gewählter erweiterter Vorstand besonders herausgehoben sind. ABer ohne die Wahrnehmung von vielfältigen Funktionen, für die es keine Positionen in der Satzung gibt, würde unser Verein nicht funktionieren und wir (oder unsere Modelle) kämen nicht in die Luft. In der Hoffung niemanden zu vergessen nenne ich unsere BfLer und Startleiter, unseren Ausbildungsleiter und unsere Fluglehrer, unsere Schlepp-Piloten, unsere Schrauber und FLugzeugwarte, unsere Kümmerer für Platz und Gebäude, unsere IT-Spezialisten, sowie eine ganze Reihe ständig präsenter und zum Wohle Aller tätiger Helferlein. Mit Allen sind vielfältige Aufgaben oder Erwartungen verbunden. Helfen wir ihnen!

Tja und klar - ohne die Mitglieder geht's natürlich auch nicht.

Ich wünsche uns allen eine tolle Saison mit vielen schönen Flugerlebnissen und vielen gemeinsamen Stunden.

Euer Vorsitzender,

Hans-Jörg TItze

Vorfeldsanierung

Werner Hoffarth geehrt

Liebe Mitglieder,

unser erfolgreicher Schatzmeister Werner Hoffarth hat am 18.01.2017 aus den Händen des Hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer und der Landrätin Kirsten Fründt für seinen vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz über viele Jahre die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

Unser lieber Werner hat dies wirklich verdient, hat er sich doch unermüdlich in der Kommunalpolitik, dem Ballonsport und letzlich in unserem schönen Flugverein eingesetzt. Wir sind stolz einen Träger des Bundesverdienstkreuzes in unseren Reihen zu haben.

Lieber Werner, der ganze Verein gratuliert Dir herzlich!

Wieder Ausbildungsmöglichkeiten für Ultraleicht Flugschüler vorhanden

Nachdem unsere diesjährigen Ultraleicht Flugschüler größtenteils flügge geworden sind, besteht in der Ultraleicht Abteilung des KVfL Marburg wieder die Möglichkeit, mit der Ausbildung zum Ultraleicht Piloten neu zu beginnen. Interessenten können sich jetzt schon zur Ausbildung bei uns informieren. Die theoretische Ausbildung findet für alle Vereinsflugschüler in den Wintermonaten statt. Selbst zu fliegen wird ab Anfang der neuen Saison 2017 möglich sein. Nähere Informationen bekommt ihr direkt auf dem Flugplatz Marburg-Schönstadt. Besonders an den Wochenenden sind immer qualifizierte Ansprechpartner vor Ort. Kommt bei Interesse einfach mal vorbei !  

Wolfgang Genz

UL Referent